Aktuelles

Verpflichtende Herkunfts­bezeichnung jetzt.

Verpflichtende Herkunfts­bezeichnung jetzt! …für Milch-, Ei- und Fleischprodukte für Fleisch und Eier in der Gemeinschaft­sverpflegung Es ist gut zu wissen, wo unsere Lebensmittel herkommen! Unsere Beweggründe jetzt Unterschreiben Der ...

LK-Präsident Mößler fordert wolfsfreies Kärnten

Vorgeschlagene Wolfszone im Bezirk Spittal wird strikt abgelehnt. Konfliktfreies Nebeneinander von Wolf und Almwirtschaft im Alpenraum nicht möglich.

Vorteile durch Familienbonus Plus und Senkung der Versicherungssteuer

Strasser/Sieber/Eßl: Jahressteuergesetz 2018 bringt Vorteile für bäuerliche Betriebe Das Jahressteuergesetz 2018 steht ganz im Zeichen der Entlastung und Entbürokratisierung. Herzstück des umfangreichen Entlastungspaketes ist der Familienbonus Plus mit einem ...

Es geht schon wieder los

Kommentar von KR Helga Leopold Die bereits vor geraumer Zeit eröffnete Diskussion um die GAP 2021 bis 2027 wird langsam mit konkreten Inhalten gefüllt. Das Ringen um die knapper ...

Was, wenn nicht wir…

Kommentar KR Josef Fradler Die letzten Wochen und Monate haben uns gezeigt, dass der Bauer den Gesetzen der Natur ausgeliefert ist. Wiesen und Äcker teilweise unter Wasser. Extreme Trockenheit, ...

Handy Tarif exklusiv für Mitglieder – T Mobile

www.HAMATLE.at „Heimat ist da, wo man sich nicht erklären muß.“  Mit diesem Zitat von Johann Gottfried von Herder umschreiben wir am besten das Kernelelement unseres täglichen Tuns. Der persönliche ...

Die Woche der Land- und Forstwirtschaft – bäuerliche Familien im Licht der Öffentlichkeit

Am Montag, 28. Mai, beginnt auf „Radio Kärnten“ die „Woche der Landwirtschaft“. Gesendet wird bis Sonntag, 3. Juni, täglich live von 9 bis 19 Uhr von einem bäuerlichen Betrieb ...

Die Almsaison beginnt

Infofolder sorgt für mehr Sicherheit bei der Begegnung von Wanderern mit Weidetieren. Wolf und Bär bedrohen traditionelle Almwirtschaft ebenso wie Kürzungen im EU-Agrarbudget. Almhüttenurlaube im Aufwind! Den Beginn der ...

Verpflichtende Herkunftskennzeichnung soll so schnell wie möglich umgesetzt werden

Französisches Modell ist unserer Vorbild Konsumentinnen und Konsumenten möchten wissen, woher ihr Essen kommt, zahlreiche Umfragen belegen diesen Trend. „Mit der Änderung des Bundesvergabegesetzes zum Bestbieter-Prinzip für alle Lebensmittelbeschaffungen ...

Bauernbund: Keine Kürzungen für unsere Bauernfamilien und den ländlichen Raum

EU-Ausgleichszahlungen sichern über 100.000 Arbeitsplätze in den Regionen Die von EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger präsentierten Kürzungen im Ausmaß von 6% für die EU-Landwirtschaft im Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) 2021 bis 2027 ...

Stark für den ländlichen Raum

Wir machen uns als Interessensvertretung stark für Ihren Betrieb, die Zukunft des ländlichen Raumes und den Erhalt des Landes Kärnten als Kultur- und Lebensraum.