Aktuelles

Kein TTIP auf dem Rücken der Bauern!

Bei negativen Auswirkungen auf die Landwirtschaft muss ein TTIP-Abschluss im österreichischen Parlament verhindert werden. „Kärntens Bauern haben mit einer durchschnittlichen Betriebsgröße von ca. 17,5 ha gegenüber ihren US-Kollegen, die ...

Drei Fragen an den Präsidenten

Bauernbund-Landesobmann Johann Mößler über Milch- und Agrarpreise sowie Perspektiven für die bäuerlichen Betriebe in Kärnten.   Der Milchmarkt ist unter Druck, ein Ende der Preismisere ist nicht absehbar und ...

Natura 2000

Natura 2000 Starke Interessenvertretung für die Grundbesitzer ist unabhängig von Wahlterminen! Die von den Landesräten Holub und Ragger erhobenen Vorwürfe gegenüber der Landwirtschaftskammer beim Thema Natura 2000 sind Ablenkungsmanöver ...

Forstwege im Spannungsfeld

Forstwege im Spannungsfeld  von „Mein“ und „Dein“ Rechtliche Zuordnung von materiellen Gütern Der klare Standpunkt des Geschäftsführers der Kärnten-Werbung, Christian Kresse, bei der österreichweiten Veranstaltung „Wem gehört der Wald“ ...

Nicht mit uns: Kein Natura2000 auf dem Rücken der Bauern!

Ohne Bauern und Grundeigentümer kein Naturschutz Am 14.Juni lud der Kärntner Landtag zu einer Enquete zum Thema Natura-2000 in das Landesarchiv ein. Der Bauernbund nahm dies zum Anlass, eine ...

Bauernbund Kämpfer für den ländlichen Raum

„Der Bauernbund ist nicht nur ein Vertreter der bäuerlichen Landwirtschaft, sondern auch ein Vertreter des ländlichen Raumes. Viele unserer Funktionäre und Mitglieder treten für eine lebenswerte Heimat ein. Indem ...

LR Benger: Mountainbike: Durchbruch für Grundbesitzer

Agrarlandesrat Christian Benger begrüßt nach langen Verhandlungen Einigung mit anderen Parteien: Keine Mountainbike-Strecken ohne Einverständnis der Grundbesitzer!

130 Jahre Kärntner Bauernbund – Festakt in Grafenstein – Sonntag 25. September

EINLADUNG ergeht an alle MITGLIEDER des KÄRNTNER BAUERNBUND Sonntag 25. September

Perspektiven für die Bauern: Konjunkturpaket für bäuerliche Landwirtschaft im Landtag beschließen!

LK-Präsident Mößler verlangt konkrete Maßnahmen statt populistischer Forderungen. 

130 Jahre Kärntner Bauernbund

Der Kärntner Bauernbund ist die älteste Landesgruppe Österreichs. Gebührend und in Beisein von BM Andrä Rupprechter

Stark für den ländlichen Raum

Wir machen uns als Interessensvertretung stark für Ihren Betrieb, die Zukunft des ländlichen Raumes und den Erhalt des Landes Kärnten als Kultur- und Lebensraum.